Bob And Brad C2 vs Q2

Die Bob And Brad C2 sowie die Bob And Brad Q2 sind die beiden Mini-Massagepistolen des gleichen Herstellers. Entsprechend stellen sich viele die Frage, welche von beiden sie kaufen sollen. Diese Frage möchte ich dir in diesem Artikel beantworten, indem ich sie in verschiedenen Kategorien gegenüberstelle. Dazu habe ich beide Massagepistolen selbst gekauft und ausführlich getestet.

 

Vergleich – Bob And Brad C2 vs Q2

Kriterien

Bob And Brad C2

Bob And Brad Q2

Meine Bewertung

Leistung Motor

keine Angabe

keine Angabe

Anzahl Stufen

5

5

Stöße pro Minute

2.000 - 3.200

1.800 - 3.000

Stoßtiefe (Hublänge)

8 mm

7 mm

Lautstärke (aus 40 cm Distanz)

47 dB - 51 dB

46 dB - 52 dB

Außenmaterial

Kunststoff

Kunststoff

Akkukapazität

2.500 mAh

2.500 mAh

Akkulaufzeit

mehrere Stunden

ca 2 bis 3 Stunden

Akku austauschbar

Gewicht (ohne Aufsatz)

664 g

435 g

Lieferumfang

  • Bob And Brad C2

  • Ball-Aufsatz

  • Flachkopf-Aufsatz

  • Gabel-Aufsatz

  • Patronen-Aufsatz

  • Luftkissen-Aufsatz

  • Tragetasche

  • USB-C-Kabel

  • Anleitung

  • Bob And Brad Q2 Mini

  • Ball-Aufsatz

  • Flachkopf-Aufsatz

  • Gabel-Aufsatz

  • Patronen-Aufsatz

  • Luftkissen-Aufsatz

  • Tragetasche

  • USB-C-Kabel

  • Anleitung

Bob And Brad C2

Bob And Brad Q2

Meine Bewertung

Meine Bewertung

Leistung Motor

keine Angabe

Leistung Motor

keine Angabe

Anzahl Stufen

5

Anzahl Stufen

5

Stöße pro Minute

2.000 - 3.200

Stöße pro Minute

1.800 - 3.000

Stoßtiefe (Hublänge)

8 mm

Stoßtiefe (Hublänge)

7 mm

Lautstärke (aus 40 cm Distanz)

47 dB - 51 dB

Lautstärke (aus 40 cm Distanz)

46 dB - 52 dB

Außenmaterial

Kunststoff

Außenmaterial

Kunststoff

Akkukapazität

2.500 mAh

Akkukapazität

2.500 mAh

Akkulaufzeit

mehrere Stunden

Akkulaufzeit

ca 2 bis 3 Stunden

Akku austauschbar

Akku austauschbar

Gewicht (ohne Aufsatz)

664 g

Gewicht (ohne Aufsatz)

435 g

Lieferumfang

  • Bob And Brad C2

  • Ball-Aufsatz

  • Flachkopf-Aufsatz

  • Gabel-Aufsatz

  • Patronen-Aufsatz

  • Luftkissen-Aufsatz

  • Tragetasche

  • USB-C-Kabel

  • Anleitung

Lieferumfang

  • Bob And Brad Q2 Mini

  • Ball-Aufsatz

  • Flachkopf-Aufsatz

  • Gabel-Aufsatz

  • Patronen-Aufsatz

  • Luftkissen-Aufsatz

  • Tragetasche

  • USB-C-Kabel

  • Anleitung

 

Lieferumfang und Aufsätze

Den Lieferumfang der C2 und Q2 von Bob And Brad habe ich dir bereits oben in der Tabelle aufgelistet. Entsprechend werde ich auf eine erneute Aufzählung verzichten.

Wie du in der Tabelle erkennen kannst, gibt es ohnehin bei beiden Massagepistolen hier keine Unterschiede. Sie werden exakt mit dem gleichen Zubehör geliefert. Dieses entspricht dem, was bei den meisten Massagegeräten mitgeliefert wird. Für Mini-Massagepistolen ist der Umfang sogar sehr gut. Diese werden häufig mit weniger Aufsätzen geliefert.

Lediglich einen Aufsatz aus Metall hätte ich mit bei den Bob And Brad C2 und Q2 gewünscht. Diesen benötigt man jedoch nur, wenn man Gel oder Öl für die Massage verwenden möchte.

 

 

Funktionalität

Beide Massagepistolen haben fünf Geschwindigkeitsstufen.

Bei der Bob And Brad C2 verteilen diese sich auf folgende Stoßfrequenzen:

  • 1. Stufe: 2.000 Stöße pro Minute
  • 2. Stufe: 2.300 Stöße pro Minute
  • 3. Stufe: 2.600 Stöße pro Minute
  • 4. Stufe: 2.900 Stöße pro Minute
  • 5. Stufe: 3.200 Stöße pro Minute

Die Bob And Brad Q2 hingegen verfügt über folgende Stoßfrequenzen:

  • 1. Stufe: 1.800 Stöße pro Minute
  • 2. Stufe: 2.100 Stöße pro Minute
  • 3. Stufe: 2.400 Stöße pro Minute
  • 4. Stufe: 2.700 Stöße pro Minute
  • 5. Stufe: 3.000 Stöße pro Minute

Hier nehmen sich die beiden Massagegeräte also nicht viel. Auch im Praxistest habe ich keine wirklichen Unterschiede bemerkt. Dennoch decken die Massagepistolen einen sehr guten Frequenzbereich ab. Damit sind sie sowohl für entspannte als auch intensivere Massagen geeignet.

Lediglich eine Tiefengewebsmassage ist mit beiden Geräten nicht wirklich möglich. Dazu ist die Stoßtiefe zu gering. Das ist typisch bei Mini-Massagepistolen. Dennoch gehören selbst hier die Werte von 8 mm (Bob And Brad C2) bzw. 7 mm (Bob And Brad Q2) nicht zu den Besten.

Bedienbarkeit

Bei der Bedienbarkeit gibt es zwischen der C2 und der Q2 von Bob And Brad genau einen Unterschied. Dieser besteht in der Platzierung des Knopfes. Die Bob And Brad C2 besitzt einen Knopf, der sich oben an der Massagepistole befindet. Bei der Bob And Brad Q2 hingegen liegt der Knopf am Griff.

Die Steuerung wiederum ist exakt gleich. Durch das Drücken des Knopfes wird der Motor gestartet. Durch eine erneute Betätigung wird jeweils zur nächsthöheren Stufe geschalten bis der Motor wieder aus ist. Auch kann man den Motor durch ein kurzes Halten des Knopfes ausschalten.

Die aktuelle Leistungsstufe wird jeweils über mehrere kleine Leuchten in der Nähe des Knopfes angezeigt.

 

 

Handhabung

Auf die Handhabung wird bei Mini-Massagepistolen ein besonderes Augenmerk gelegt. Schließlich ist deren Vorteil ihre Kompaktheit sowie das geringe Gewicht.

Beim Gewicht zeigt sich ein großer Unterschied zwischen beiden Massagegeräten. So liegt das Gewicht der Bob And Brad C2 bei 685 g mit Kugelaufsatz bzw. 664 g ohne Aufsatz. Die Bob And Brad Q2 auf der anderen Seite wiegt lediglich 448 g mit Kugel-Aufsatz bzw. 435 g ohne Aufsatz.

Damit ist die Q2 eine der leichtesten Massagepistolen auf dem Markt. Die C2 hingegen ist recht schwer für eine Mini-Massagepistole. Bei den “normalen” Massagepistolen hingegen würde sie im guten Bereich liegen.

Weiterhin ist die Bob And Brad Q2 wesentlich kompakter, wodurch sie besser transportiert werden kann. Auch der Griff ist wesentlich schmaler. Doch auch bei der C2 ist er ergonomisch geformt und lässt sich gut umgreifen. Auch ist der Griff bei beiden Geräten gummiert, was verhindert, dass er zu leicht aus der Hand rutscht.

Stromversorgung

Die C2 und Q2 von Bob And Brad besitzen einen nicht austauschbaren, fest verbauten Akku. Dieser hat jeweils eine Kapazität von 2,500 mAh. Das reicht in beiden Fällen aus, um die Massagepistolen mehrere Stunden am Stück zu betreiben.

Das ist typisch für derartige Geräte. Mich stört es lediglich, dass man den Akku nicht im Defekt austauschen kann. Stattdessen muss in dem Fall die komplette Massagepistole ausgetauscht werden.

Aufgeladen werden die Akkus jeweils mit dem mitgelieferten USB-C-Kabel. Ein Netzteil wird leider nicht mitgeliefert. Hier muss man eines vom Handy oder einem anderen Gerät nehmen. Sonst kann man die Geräte nur an einem PC, einer Powerbank etc. aufladen.

Soweit ist alles bei der Q2 und der C2 in dieser Kategorie gleich. Lediglich beim Anzeigen des aktuellen Akkustands gibt es einen Unterschied. Dies ist bei der C2 wesentlich genauer.

So wird bei der Bob And Brad C2 der Akkustand über vier kleine Lampen angezeigt. Dabei gilt Folgendes:

  • 75 % bis 100 % Akkuladung: vier Lampen leuchten
  • 50 % bis 75 % Akkuladung: drei Lampen leuchten
  • 25 % bis 50 % Akkuladung: zwei Lampen leuchten
  • 10 % bis 25 % Akkuladung: eine Lampe leuchtet
  • 0 % bis 10 % Akkuladung: eine Lampe blinkt

Die Anzeige bei der Bob And Brad Q2 erfolgt hingegen über eine einzelne Leuchte:

  • 30 % bis 100 % Akkuladung: blaues Licht leuchtet
  • 20 % bis 30 % Akkuladung: rotes Licht leuchtet
  • 0 % bis 20 % Akkuladung: rotes Licht blinkt

 

 

Lautstärke

In meinem Test habe ich auch die jeweilige Lautstärke der Massagepistolen auf allen Stufen getestet. Dazu habe ich eine Messung aus einer Distanz von 40 cm durchgeführt.

Für die Bob And Brad C2 habe ich dabei folgende Werte ermittelt:

  • 1. Stufe: ~ 49 dB bis 50 dB – vergleichbar mit einem Radio oder Fernseher
  • 2. Stufe: ~ 47 dB bis 48 dB – vergleichbar mit Vogelgesang
  • 3. Stufe: ~ 48 dB bis 49 dB – vergleichbar mit einem Radio oder Fernseher
  • 4. Stufe: ~ 49 dB bis 50 dB – vergleichbar mit einem Radio oder Fernseher
  • 5. Stufe: ~ 50 dB bis 51 dB – vergleichbar mit einem Radio oder Fernseher

Bei Verwendung der Bob And Brad Q2 habe ich folgende Lautstärkepegel gemessen:

  • 1. Stufe: ~ 46 dB bis 47 dB – vergleichbar mit leichtem Regen
  • 2. Stufe: ~ 48 dB bis 49 dB – vergleichbar mit Vogelgesang
  • 3. Stufe: ~ 48 dB bis 49 dB – vergleichbar mit einem leisen Radio oder Fernseher
  • 4. Stufe: ~ 50 dB bis 51 dB – vergleichbar mit einem ruhigen Gespräch
  • 5. Stufe: ~ 51 dB bis 52 dB – vergleichbar mit einem Radio oder Fernseher

Wie du hier erkennen kannst, nehmen sich die Massageräte auf dem ersten Blick nicht viel. Das ist auch in der Praxis so. Beide Massagepistolen sind sehr leise und eignen sich sehr gut für entspannende Massagen in ruhigen Umgebungen.

Dennoch hat die Q2 in dieser Kategorie leicht die Nase vorne. Das liegt daran, dass bei der C2 eine Art Piep-Geräusch auf den niedrigen Stufen zu hören ist, was doch etwas stört.

 

Material und Qualität

In vielen Kategorien erzielen die Bob And Brad C2 und Q2 sehr ähnliche Ergebnisse. Das gilt auch für diese.

Beim Material beider Massagepistolen wird hauptsächlich auf Kunststoff gesetzt. Das tut der Erscheinung jedoch keinen Abbruch. Sowohl die C2 als auch die Q2 wirken sehr hochwertig. Zusätzlich sind die Griffe mit Gummi ummantelt.

Bei der Verarbeitung habe ich ebenfalls nichts zu beanstanden. Die Kanten der Massagegeräte sind sauber und ohne Kanten oder ähnlichem. Auch sind alle Spaltmaße kleingehalten.

 

 

Doch eine kleine Schwäche haben beide Massagegeräte ebenfalls gemeinsam – den Geruch. Dieser wirkt zunächst etwas unangenehm und chemisch. Das ist häufig der Fall, wenn Gummi verwendet wird. Erst nach einer Weile ist er verflogen.

 

Preis

Für die Bob And Brad C2 habe ich rund 90 € gezahlt. Das entspricht auch ihrem typischen Preis.

Bei der Bob And Brad Q2 lag mein Kaufpreis bei 70 €. Als ich sie kurz darauf getestet habe, lag der Preis bei 75 €.

Damit liegen beide Geräte in einem guten Preisbereich für Mini-Massagepistolen. Ich persönlich würde mich unter diesem Gesichtspunkt tendenziell für die Q2 entscheiden. Sie ist günstiger und hat auch in den meisten anderen Kategorien die Nase vorn.

 

Fazit – Bob And Brad C2 vs Q2

Bei der Bob And Brad C2 sowie bei der Bob And Brad Q2 handelt es sich jeweils um eine gute Massagepistole. Beide haben durchweg sehr viele Gemeinsamkeiten. Müsste ich mich für ein Modell entscheiden, würde ich die Q2 bevorzugen. Der Hauptgrund ist, dass sie wesentlich besser die Anforderungen an eine Mini-Massagepistole abdeckt:

  1. Die Bob And Brad Q2 ist wesentlich leichter als die C2. Das liegt auch an ihrer wesentlich geringeren Größe, wodurch sie sich platzsparender transportieren lässt.
  2. Zum Zeitpunkt, an dem ich diesen Vergleich erstellt habe, kostete Sie zudem weniger als die C2.
  3. Insgesamt ist die Bob And Brad Q2 leiser als die Bob And Brad C2. Zudem stößt sie kein Piep-Geräusch aus, was bei der C2 auf niedrigen Stufen der Fall ist.

Trotzdem kann auch der Kauf der C2 Sinn machen. Sie ist eben keine klassische Mini-Massagepistole, sondern eine Kombination aus kleinen sowie normalen Massagepistolen und somit eine Kombination der Eigenschaften aus beiden Welten.

Du musst also für dich entscheiden, was du von der Massagepistole erwartest. Für die Entscheidungsfindung habe ich dir hier noch einmal die Vor- und Nachteile der Geräte aufgelistet:

 

Bob And Brad C2

  • enorm geringe Lautstärke
  • kompakt
  • platzsparend transportierbar
  • Tragetasche mitgeliefert
  • simple Bedienbarkeit
  • sehr gute Handhabung
  • wirkt stabil und wertig
  • gut durchdachte Leistungsstufen
  • inklusive 5 Aufsätze
  • sehr gut verarbeitet
  • Akku nicht austauschbar
  • zu Beginn unangenehmer Chemie-Geruch
  • etwas schwer für eine Mini-Massagepistole
  • Preis könnte geringer sein
  • geringe Stoßtiefe
Bei Amazon ansehen*

 

 

Bob And Brad Q2

  • geringe Lautstärke
  • leicht und kompakt
  • platzsparend transportierbar
  • Tragetasche inklusive
  • einfach zu bedienen
  • sehr gute Handhabung
  • enorm stabil und wertig
  • gut durchdachte Leistungsstufen
  • inkl. 5 Aufsätze
  • perfekt verarbeitet
  • fairer Preis
  • schlechte Akkustand-Anzeige
  • kein Netzteil mitgeliefert
  • begrenzte Hublänge (7 mm)
  • niedrige Motorleistung (25 W)
Bei Amazon ansehen*

 

Marcel

Hi! Ich bin Marcel und hier auf massagepistole-test.de teste ich verschiedene Massagepistolen, um das beste Gerät auf dem Markt zu finden. Sämtliche Pistolen habe ich selbst in der Hand gehalten, sodass ich stets aus eigenen Erfahrungen berichten kann. Darüber hinaus kläre ich zu alle Mythen und Fragen rund um Massagepistolen auf. Mehr über mich.

Schreibe einen Kommentar